Nachhaltigkeitsbericht

Unsere Schule hat am bundesweiten Modellprojekt "Nachhaltigkeitsberichte für Schulen" teilgenommen. Damit ist das Gymnasium Veitshöchheim eine der ersten Schulen in Deutschland, die einen Nachhaltigkeitsbericht angefertigt hat.

Im Rahmen des SMV-Tages am 13. Juli 2018 wurde der Bericht, der die Nachhaltigkeitsansätze der Schule gebündelt darstellt, vorgestellt und übergeben. 
"Das Gymnasium Veitshöchheim ist in den Jahren 2014 und 2016 als nachhaltigste Schule Mainfrankens ausgezeichnet worden. Ich bin mir sicher, dass die Schule im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs gute Chancen hätte, als nachhaltigste Schule in Deutschland ausgezeichnet zu werden", so Dr. Martin Hellwig vom Institut für Nachhaltigkeitsbildung in Münster, der das Modellprojekt an den insgesamt zwölf beteiligten Schulen durchgeführt hat.

Faire Abi-Shirts 2019

Die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2019 haben ihr Abi-Shirt: "Der krönende Absch(l)uss: WestminsterAbi" über das faire Modelabel Deetory bezogen.
Besonders sensibilisiert wurden sie durch das P-Seminar "Fairtrade macht Schule", das unserem Gymnasium die Auszeichnung als Fairtrade-Schule bescherte. Der Kontakt zu dem Würzburger Modelabel Deetory wurde im Rahmen des Fairen Wochenendes Anfang April 2019 der Fairtrade-Gemeinde Veitshöchheim geknüpft. Hier stellte das Start-Up-Unternehmen sich, seine Philosophie und seine Produkte in einer kleinen Modeschau vor.
Das Nachhaltigkeitsteam unserer Schule zeigte sich über diese Wahl des Abiturjahrgangs 2019 sehr erfreut und bezuschusste diese Aktion mit 250 € aus dem Preisgeld des Nachhaltigkeitspreis 2016.