Offenes Ganztagsangebot am Gymnasium Veitshöchheim

Seit dem Schuljahr 2009/10 gehört das Gymnasium Veitshöchheim zu den Offenen Ganztagsschulen.

Die offene Ganztagsschule wird in Kooperation mit Erleben Arbeiten und Lernen e.V. angeboten.

3 Säulen des Offenen Ganztagsangebots

Studierzeit

Die Studierzeit umfasst je nach Arbeitspensum 45 bis 90 Minuten. Während dieser Zeit sollten die schriftlichen Hausaufgaben erledigt werden und der Unterricht Nach- und Vorbereitet werden. Das Fachpersonal unterstützt bei den schriftlichen Hausaufgaben, für die Kernfächer stehen Übungsmaterialien zur Verfügung. Spezielle Unterlagen zur Vorbereitung sollten vorausschauend Eingepackt werden.

Schulverpflegung

Die Schüler haben um 13.00 Uhr im nahe gelegenen Berufsförderungswerks Würzburg die Möglichkeit ein warmes Mittagessen einzunehmen, die Fünftklässler werden hierbei begleitet.

Verkauf von Essensgutscheinen für die Kantine erfolgt immer donnerstags in der 1. und 2. Pause im Sekretariat des Gymnasiums, zu Schuljahresbeginn auch beim OGS – Personal.

Eine weitere  Option der Schulverpflegung bietet die schulinterne Schülerlounge "Fresh&Fruits". Essen von hier kann beim OGS-Personal vorbestellt werden und wartet dann bereits um 13:00 in den Räumen der OGS auf die Kinder.

Freizeitgestaltung

Vor und nach der Studierzeit wird ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm angeboten. Dieses setzt sich aus sportlichen, kreativen und gemeinschaftlichen Angeboten zusammen. Die Schülerinnen und Schüler haben großes Mitspracherecht bei der Planung der Freizeit.

Das Team der OGS

Das Team besteht aktuell aus Frau Schler (freischaffende Künstlerin), Frau Helbing (Kunstpädagogin), Frau Holzmann (Lehramtsstudentin) und Herrn Hartstock (Leitung der OGS).

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag: 13.00 – 16.00 Uhr in den Räumen 116, 117 und 118

Telefonisch: 0176-93109455

Mailkontakt: ogs@gymnasium-veitshoechheim.de