Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim!

Liebe Besucherinnen und Besucher,
im Namen der ganzen Schulgemeinschaft begrüßen wir Sie herzlich auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim und freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

Auf den folgenden Seiten haben wir wichtige und hoffentlich interessante Informationen über das Gymnasium Veitshöchheim für Sie zusammengestellt. Sie zeigen Ihnen, was wir bieten, was uns wichtig ist, was unsere Schule auszeichnet und worauf wir stolz sind.

Und wenn Sie zu einzelnen Aspekten unserer Schule mehr wissen möchten, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zu einem Informations- oder Beratungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Brückner, Schulleiter
Dr. Bernhard Brunner, Ständiger Stellvertreter des Schulleiters
Jürgen Hartmann, Mitarbeiter in der Schulleitung

Aktuelles

Ab 28.09.2020 gibt es in der Mittagspause montags und donnerstags wieder frisch zubereitete Leckereien aus regionalen und saisonalen Zutaten, mitunter auch vegetarisch und vegan.

Mehr Informationen zu den neuen Regelungen gibt es hier.

  • Maskenpflicht im Sportunterricht in der Halle und im Freien
  • Kein Schwimmunterricht (ggf. Theorie in der Oberstufe)
  • nach Händewaschen Materialeinsatz (z.B. Bälle, Frisbee) möglich

In welcher Art und Weise der Sportunterricht durchgeführt wird, liegt im Ermessen des Sportlehrers/der Sportlehrerin.

  • Bitte immer Sportschuhe und Sportkleidung mitbringen.
  • Bitte evtl. eine Zweitmaske mitbringen (wegen Durchfeuchtung)
  • Bitte ein kleines Handtuch (und evtl. Handdesinfektionsmittel) mitbringen, um die Hygienebestimmungen besser einhalten zu können.

Stefan Reitzenstein, Fachschaft Sport

Vielen Dank allen, die beim diesjährigen Stadtradeln dabei waren und über 17000 km erradelt haben.

Hier kannst du lesen, wer in diesem Jahr die Gewinnerinnen und Gewinner sind.

In Kooperation mit der Fachstelle für Jugendarbeit und Schule der Diözese Würzburg konnten wir Anfang Juli unsere neuen Tutorinnen und Tutoren des nächsten Schuljahres für ihre spannende und interessante Aufgabe vorbereiten.

Vier Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums wurden für Ihre Arbeiten beim Europäischen Wettbewerb augezeichnet. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg.