Herzlich willkommen
auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim!

Liebe Besucherinnen und Besucher,
im Namen der ganzen Schulgemeinschaft begrüßen wir Sie herzlich auf der Internetseite des Gymnasiums Veitshöchheim und freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

Auf den folgenden Seiten haben wir wichtige und hoffentlich interessante Informationen über das Gymnasium Veitshöchheim für Sie zusammengestellt. Sie zeigen Ihnen, was wir bieten, was uns wichtig ist, was unsere Schule auszeichnet und worauf wir stolz sind.

Und wenn Sie zu einzelnen Aspekten unserer Schule mehr wissen möchten, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zu einem Informations- oder Beratungsgespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Brückner, Schulleiter
Dr. Bernhard Brunner, Ständiger Stellvertreter des Schulleiters
Jürgen Hartmann, Mitarbeiter in der Schulleitung

Aktuelles

Bei dem Besuch des Virchow-Zentrums der Universität Würzburg lösten die Schüler des biologisch-chemischen-Praktikums und die 10. Klässler der Jugend-forscht-Gruppe  am 17.10. gemeinsam einen spannenden Kriminalfall.

100 Zehntklässler schlüpften in die Rolle von Bundestagsabgeordneten - Demokratie zum Selbermachen als  Ergebnis des P-Seminars Sozialkunde.

"Bewegung - Ernährung - Entspannung" auf diesen drei Säulen steht unser Gemeinsamer Pädagogischer Tag 2018 zum Thema Gesundheit. Dank des großen Engagements vieler Lehrer/-innen, vor allem dem Arbeitskreis Innere Schulentwicklung, und externen Experten, nehmen wir uns einen Tag Zeit, um in Workshops rund um das Thema Gesundheit aktiv zu werden. Wir starten um 8:00 Uhr im Klassenzimmer. Bitte bringt alle Sportsachen, Hallenschuhe, Gabel, Becher, Teller mit - und vor allem gute Laune. Let's start and have fun!

 

Insgesamt haben sich 55 Personen als potenzielle Spender in das „Netzwerk Hoffnung“ aufnehmen lassen! Herzlichen Dank für die große Unterstützung!

Das Additium Kunst beteiligt sich am Projekt "DenkOrt Aumühle", der an die Deportation jüdischer Mitbürger aus Unterfranken erinnern soll.

Mit dem 1. Oktober startet wieder der Mathematik-Wettbewerb "Das Problem des Monats" für die Unterstufe.