Herzlich willkommen auf der Seite der Fachschaft Chemie!

Folgende Lehrkräfte unterrichten im laufenden Schuljahr das Fach Chemie:

Frau Baum, Frau Damas, Harry Hirsch, Frau Dr. Husemann, Frau Landeck, Frau Martin.

 

Was uns wichtig ist:

Als Wissenschaft von den Stoffen, ihren Eigenschaften und den Möglichkeiten und Methoden, Stoffe zu verändern und zielgerichtet neue Stoffe herzustellen, ist die Chemie eine naturwissenschaftliche Basisdisziplin, die schon seit Anbeginn der Menschheit dazu diente, sich in der Auseinandersetzung mit der Natur zu behaupten und die Lebensbedingungen gezielt zu verbessern.

Im Fach Chemie beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler aktiv und auf besondere Weise handlungsorientiert mit Stoffen aus dem Alltag und der Technik. Dabei geht es neben dem Erlernen der Fachsprache und auch um den Aufbau eines soliden Grundwissens.

Dem Experiment als Methode der naturwissenschaftlichen Welterschließung kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu. Daher legen wir an unserer Schule großen Wert auf das selbstständige Experimentieren. Zu diesem Zweck führen wir im naturwissenschaftlichen Zweig bereits in der Mittelstufe chemische Übungen in geteilten Klassen durch. In der Oberstufe bieten wir regelmäßig das Wahlfach „Biologisch-chemisches Praktikum“ sowie W- und P-Seminare aus dem Bereich Chemie an. Zur Bearbeitung der wissenschaftlichen Fragestellungen steht den Schülerinnen und Schülern ein sehr gut ausgestattetes Labor zur Verfügung. Seit geraumer Zeit haben wir auch eine "Jugend forscht"-Gruppe, die im Schwerpunkt chemische Themen bearbeitet.

 

Chemie ohne Versuche ist wie Kunst ohne Pinsel!

...oder Fußball ohne Ball - Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir, mit den Schülerinnen und Schülern wieder in der Schule experimentieren dürfen. Hände  vor und nach dem Experimentieren desinfizieren, Masken tragen und feste Teams sind natürlich noch Pflicht - das wir keinen Bunsenbrenner verwenden dürfen macht uns erfinderisch.

 

Forschen - auch mit professioneller Hilfe

In der Kooperation mit der Universität in Würzburg konnten auch in diesem Sommer einige spannende Forschungsfragen untersucht werden: Was wirkt gegen Bakterien? Welche Wirkstoffe bekämpfen Krebs. Pharmakologie, Pharmazie und Biochemie haben uns im vergangenen Jahr kräftig mit ihrem Know-how unterstützt - vielen Dank dafür!

 

Lockdown 2021: Versuche im Heimlabor!

Bis es in der Schule wieder los ging es Spannendes auch beim Experimentieren zu Hause zu entdecken! In einem P-Seminar enstanden tolle Lehrfilme (zum Beispiel zur elektrostatischen Ablenkung), fleißige Forscherinnen und Forscher ließen Salz- und Zuckerkristalle wachsen, entwickelten Batterien aus Haushaltsmaterialien und ließen Pudding leuchten.

 

Aktivitäten 2019/2020

Aktivitäten 2018/2019:

Aktivitäten 2017/2018:

Aktivitäten 2016/2017:

Aktivitäten 2015/2016:

Grundwissen:

In den folgenden Links findet ihr die Fachbegriffe und die dazugehörigen Definitionen, die von den Chemielehrern des Gymnasiums Veitshöchheim als Grundwissen festgelegt wurden.

Viel Erfolg beim Nachlesen und Lernen!

Lehrpläne:

Links: